Hymor Schwarzer Knoblauch 250g Knollen aus Spanien Las Pedroñeras fermentiert

Artikelnummer: HF0121-1

EAN: 4061263530594

Aus einem tollen Produkt etwas Besonderes machen.
Ideal als Beilage zum Kochen von Soßen, Fleisch- und Fischgerichten, veganen und vegetarischen Rezepten, Dips oder pur als Brotaufstrich und als Tapas.

Kategorie: schwarzer Knoblauch Knolle


19,35 €

inkl. 7% USt. , inkl. Versand

sofort verfügbar


Aus einem tollen Produkt etwas Besonderes machen.
90-Tage kontrollierte Fermentation, verwandelt den berühmten Knoblauch Ajo Morado aus der Region Kastilien-La Mancha Las Pedroñeras aus dem besten lila Knoblauch in unseren Hymor schwarzer Knoblauch

Prozess:
Aus bestem lila Knoblauch wird durch 90-tätige Fermentation unser schwarzer Knoblauch Das Geheimnis der Knolle ist ihr langer Reifungsprozess, der bis zu drei Monate dauern kann.
Der Knoblauch kommt zunächst in Kammern, in denen für die Lagerung von Lebensmitteln ungewöhnliche Bedingungen herrschen: eine hohe Temperatur bei gleichzeitig hoher Luftfeuchtigkeit.
Natürlich enthaltene Mikroorganismen und Enzyme starten einen Fermentierungsprozess. Die Knoblauchzehen werden mit der Zeit dunkler und das Fleisch weicher, ehe es die Konsistenz von Gelee erreicht hat.
Zur Herstellung wird Knoblauch über mehrere Wochen bei einer hohen Luftfeuchtigkeit von 80-90% einer Temperatur von 60-80 Grad ausgesetzt.
Dieser Fermentierungsvorgang wird in der Lebensmittelherstellung vielfach angewendet und sorgt beim Knoblauch für die Schwarzfärbung.


Schwarzer Knoblauch schmeckt nach dem, was seit einigen Jahren umami genannt wird, den fünften Geschmack.
Mit dem Lehnwort umami wird in der Physiologie eine Qualität des Geschmackssinnes bezeichnet, die neben süß, sauer, salzig und bitter zu den grundlegenden Sinnesqualitäten der gustatorischen Wahrnehmung beim Menschen zählt und als „fleischig“, „würzig“ oder „wohlschmeckend“ beschrieben wird.

So ist es nicht verwunderlich, dass der Geschmack die vielfältigsten Beschreibungen erfährt: In Aceto Balsamico getunkte Lakritze Zart säuerlich mit Noten von Pflaumen, Feigen, Karamell, gerösteter Vanille, Melasse und auch ein wenig weißem Knoblauch.
Eine Mischung aus leichter Lakritze, etwas getrockneter Pflaume oder Cranberry, ein Hauch von Knoblauch und Karamell fruchtige Süße, balsamische Noten, dezenter Knoblauchgeschmack.
Allen diesen verschiedenen Beschreibungen ist eines unisono: Lecker, geschmackvoll, einzigartig Süß, sauer, salzig, bitter und würzig bieten unzählige geschmackvolle Verwendungsmöglichketen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.